Für Ärtze und TherapeutenFür TennagerFür Eltern

Informationen für Eltern

PDF-Flyer Skoliose-Ratgeber für Eltern

Sehr geehrte Eltern,

einen umfassenden Überblick zur Skoliose- Erkrankung und den orthopädietechnischen Behandlungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen in unserem separaten Skoliose-Ratgeber, den Sie hier herunterladen können.

Gestatten Sie uns bitte zusätzlich einen Hinweis zur Terminvergabe:

Da Genehmigungen von Krankenkassen mittlerweile zügig erfolgen, erwarten nahezu alle Eltern einen alsbaldigen Behandlungsbeginn und Jeder hat wichtige Gründe, warum der eigene Fall dringend ist. Wir möchten Sie im positiven Sinne beruhigen: Die Skoliose ist eine Wachstumserkrankung, die nur sehr langsam voranschreitet. Messbare Verschlechterungen ergeben sich in Zeiträumen von mehreren Monaten oder einem halben Jahr. Eine Wartezeit von ca. 6 Wochen zwischen Verordnung und Gipsabdruck ist völlig normal. In einer solch kurzen Zeit erleidet der Patient keine messbare Verschlechterung.

Skoliose-Korsetttechnik ist eine hochspezialisierte Versorgung, die auch in unserm Haus nur wenige, speziell ausgebildete Mitarbeiter vornehmen. Wir erhalten zwischenzeitlich zahlreiche telefonische Termin-Anfragen nach erfolgten Genehmigungen, die unsere Mitarbeiter aber insgesamt von einer zügigen Bearbeitung abhalten. Wir bitten Sie im Interesse aller Patienten, nicht vor Ablauf einer Wartezeit von 6 Wochen nachzufragen. Es steht Ihnen selbstverständlich frei, einen anderen Anbieter zu wählen, der eine schnellere Bearbeitung zusagt. In einem solchen Fall bitten wir Sie, uns unter 0351/4430110 zwecks Stornierung zu kontaktieren. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Einen Überblick über Korsett-Versorgungen bei anderen Krankheitsbildern finden Sie auf www.ord.de.

Nach oben